Fazit

Die deutsche Brauwirtschaft sieht Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelreinheit als Verantwortung, als gelebte Partnerschaft mit den Konsumenten. Die deutschen Brauer engagieren sich weit über das bewährte Reinheitsgebot und flankierende Vorgaben des Gesetzgebers hinaus und ergreifen integrierte Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensmittelsicherheit.

Das „Reinheitsgebot" ist damit viel mehr als die reine Beschränkung auf vier natürliche Rohstoffe. Das Reinheitsgebot steht für modernste Kundenorientierung, für höchste Qualität in allen Produktionsstufen und ist damit Garant für das Vertrauen des Verbrauchers.

Die deutschen Brauer sind stolz, ein frisches, reines und vor allem rundum sicheres Produkt herzustellen. Ein sicheres und köstliches Produkt – vom Halm zum Glas! Mit Sicherheit!



© 2014 Deutsches Institut für Reines Bier e.V.  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  · info(at)dirb.de